Blog von Dipl.-Kfm. Steuerbeater vereidigter Buchprüfer Gerd Görtz

Keine Haftungsübernahme für Fremdbeiträge sowie Inhalte der verlinkten Seiten sowie verlinkte Lexika, Videos usw. Um die letzten Beiträge des laufenden Monats oder andere Monate anzeigen zu lassen, bitte auf das Bild oben links anklicken.

Mittwoch, 22. Juli 2015

Beim Entlastungsbetrag für Alleinerziehende gilt die unwiderlegbare Vermutung der Haushaltszugehörigkeit

22.07.2015

Beim Entlastungsbetrag für Alleinerziehende gilt die unwiderlegbare Vermutung der Haushaltszugehörigkeit

Der BFH hat mit Urteil vom 5.2.2015 (Az. III R 9/13) entschieden, dass die Meldung eines Kindes in der Wohnung eines Alleinerziehenden eine unwiderlegbare Vermutung für die Haushaltszugehörigkeit des Kindes begründet und bei Vorliegen der weiteren Voraussetzungen ein Entlastungsbetrag für Alleinerziehende (also Steuerklasse II) zu gewähren ist. mehr...

Keine Kommentare: